Geschichte

Das Weingut Dillet

Das Weingut Dillet
Aus Yvorne und Château-d’Oex stammend, hat sich seit Generationen ein Zweig der Minod in Yvorne niedergelassen.  Die Familie Minod ist seit 1777 Bürger dieser Gemeinde.  Sie baut Wein an und erzeugt ihn seit sechs Generationen. Es ist bereits die zweite Generation der Selbsteinkellerer, die Wein unter dem Kennzeichen « Domaine Dillet » abfüllt.
 

Das Dorf Yvorne
Vom gallo-römischen Zeitalter, unter dem Namen Evernum, bis zur heutigen Zeit hat Yvorne vieles erlebt. Der Erdrutsch von 1584 ist schwierig zu verschweigen, das Dorf wurde zerstört. Man hält jedoch fest, dass Yvorne eine der grössten Weinbaugemeinden des Kantons ist.

 

Der Ruf seines Weinbergs ist weitherum bekannt. Im Zusammenhang mit der Bezeichnung «Yvorne» gibt es eine Anekdote des französischen Professors Viala, der mit dem damaligen Wissen in seiner Rebsortenkunde verkündet hätte « der Chasselas ist eine Tafeltraube und nicht eine Kellertraube, ausgenommen der Yvorne »  

 

Ein Familienbetrieb

Tel.: 024/466.53.89 - 079/329.65.78 - 078/609.46.40
Les Rennauds 1
1853 Yvorne

Mi-Do 16.00 - 20.00 Uhr / Sa 9.00-12.00 Uhr geöffnet, oder nach Vereinbarung